Wir Bieten

Als Makler garantieren wir Ihnen eine sichere und unkomplizierte Kaufabwicklung und kümmern uns um alle Details.

Wir kennen unsere Immobilien: Bevor wir eine Immobilie anbieten, wird diese von uns auf Herz und Nieren geprüft. D.h. wir prüfen die Eigentumsverhältnisse und die Belastungen, wie z.B. Hypotheken, Wegerechte, Handelssperren, etc. Damit stellen wir sicher, dass die von uns angebotenen Immobilien auch tatsächlich verkauft werden können und sie keine Zeit bzw. Träume an Objekte verschwenden, die im Endeffekt nicht – oder nur mit grossem Aufwand - veräussert werden können.


Ausserdem prüfen wir die momentane Situation der Immobilie in bezug auf Mietverhältnisse oder Vermietungsmöglichkeiten. Wussten Sie z.B. dass ein Mieter lt. spanischem Mietgesetz Vorkaufsrecht besitzt und ein Mietverhältnis von einem Käufer übernommen werden muss?

Nicht zuletzt achten wir darauf, dass die laufenden Kosten auf dem letzten Stand sind, d.h. alle Forderungen der Eigentümergemeinschaft, der Wasser- und Stromfirmen bzw. den öffentlichen Stellen beglichen sind, und damit nach dem Kauf keine bösen Überraschungen auf Sie zukommen.
All diese Punkte werden von uns vor dem Eigentumsübertritt noch einmal sorgfältig überprüft, d.h. sobald ein Reservierungsvertrag über die Immobilie unterzeichnet wird. Mit einem Reservierungsvertrag wird garantiert, dass der Verkäufer die Immobilie keinem anderen Käufer anbietet und die Vorbereitungen für die notarielle Eigentumsübertragung begonnen werden können. Bestandteil dieses Reservierungsvertrages ist die Reservierungszahlung. Falls der Käufer von diesem Reservierungsvereinbarung zurücktritt, verliert er diese Reservierungszahlung. Der Verkäufer verpflichtet sich ebenfalls, den Vertrag einzuhalten, sollte er während der Vertragslaufzeit seine Meinung ändern und die Immobilie an einen Dritten verkaufen, geht die jeweils doppelte Summe als Schadenersatz an den Kaufinteressenten.

Der Eigentumsübertritt erfolgt direkt vor dem Notar mit Unterschrift der notariellen Kaufurkunde (escritura publica de compraventa), der Zahlung der vereinbarten Kaufsumme und der Schlüsselübergabe.

Beim Notartermin müssen alle Vertragsparteien entweder persönlich anwesend oder durch einen, per Notarvertrag authorisierten, Repräsentanten vertreten sein. Der Notar stellt sicher, dass alle Beteiligten den Inhalt der Urkunde verstehen und steht für die Klärung aller offenen Fragen oder Unklarheiten zur Verfügung.